Home | Aktuell | Kontakt | Links | Medien | Download | Intranet        DE | FR
Weinbauregion Bielersee
Weine und Rebsorten
Winzerinnen und Winzer
Wo erhältlich
Prämierte Weine
Veranstaltungskalender
Treberwurst
Rebgesellschaft Bielersee
Rebgüterzusammenlegung
Kaufen Sie da, wo der Wein herkommt
Zurück zur Auflistung

     
Adresse:   Hirt Hans-Rudolf   
Hauptstrasse 24   
2512 Tüscherz   
 
Telefon: +41 (0)32 322 2848
Telefax: +41 (0)32 323 3657 
  
Betriebsspiegel
Name: Hirt Hans-Rudolf , Winzer mit Meisterdiplom
Struktur: Familienbetrieb mit 2 saisonalen Angestellten / 40'000 m2 eigene Reben/ kontrollierten IP-Betrieb / Selbstkelterer
Produktion: ca. 25'000 Flaschen Wein
Rebsorten: 65 % Chasselas (Gutedel)
30 % Pinot noir (Blauburgunder)
5 % Spezialitäten
Warum Kloster Engelberg?
Im Jahr 1235 kaufte die Abtei Engelberg Reben in Wingreis. 1433 verkaufte das Engelberger Kloster seine Reben. Diese wechselten mehrere Male den Besitzer. Seit 1928 ist jedoch der grösste Teil im Besitz unserer Familie. Die Trauben, die aus diesen Reblagen gekeltert werden, tragen den Namen "Kloster Engelberg".
 
Weine und Rebsorten:
Twanner Kloster Engelberg    AOC    Chasselas 
Twanner    AOC    Pinot noir 
Twanner Œil-de-Perdrix    AOC    Pinot noir 
Twanner, Bielersee    AOC    Pinot gris 
Twanner, Bielersee    AOC    Gewürztraminer 
Charmeur Twanner (Dessertwein)    AOC    Chasselas 
    Traubensaft vom Bielersee   
 
Destillate:
    Les Réunis (Liqueur) 20 % Vol.   
    Eau de Vie de Marc 43 % Vol.   
    Eau de Vie de Lie 43 % Vol.   
    Eau de Vie de Vin 43 % Vol.   
 
Öffnungszeiten nach tel. Absprache
 
Degustation Degustationen bis 40 Personen
Apéro bis 80 Personen
 
Bemerkungen Rebenrundgang
Januar - Februar: Trebenwurst 12-40 Personen
 


    Impressum | Copyright