Martin Bruno

Martin Biovin Ligerz

Über uns …

Bio-Suisse-Knospen

Das alte Weinbauernhaus wurde im Jahre 1619 erbaut. Die Grosseltern haben den Familienbetrieb mit Reben und Milchwirtschaft aufgebaut und ab 1958 als reinen Rebbaubetrieb mit Selbstkelterung geführt. Der Weinbaubetrieb mit Selbstkelterung und Direktvermarktung ist seit 1982 in unserem Besitz. Im Jahre 1990 stellten wir unseren Betrieb auf die Bio-Suisse-Knospen Produktion um.

Wir vermarkten nur selbst produzierte Trauben und Weine. Strenge Abdriftkontrollen im Rebberg und das Separieren von kontaminiertem Traubengut garantiert Ihnen ein Bioprodukt mit sehr guter Qualität. Zudem fördern wir den Anbau von krankheitsresistenten Rebsorten in unseren Reben.

Die schonende Verarbeitung unserer Qualitätstrauben und die Lagerung in selbstgebauten Eichenfässern, sind Garant für unsere beliebten Bio-Weine.

Angebot

Weine

Produktionsart

Ihr Event bei uns

Anzahl Personen

Kontakt

Links & Downloads

Hier freut man sich auf Sie!

Geniessen Sie die Weine der Region Bielersee. Jetzt erst recht!
Unsere Winzerinnen und Winzer liefern gerne zu Ihnen nach Hause.

Simon Krebs
Stéphanie Horger
Barbara und Anna Valentina Petrig
Willy Tiersbier
Anne-Claire Schott
Olivier Perrot
Lukas und Theo Soland
Julia Thiemann und Michael Teutsch
Beat Giauque
Johannes Louis
Joël Pfister
Franziska Brenner und Thomas Stämpfli
Silvan und Gabriel Andrey
Christoph Kaser
Markus und Maya Hirt
Ruth Wysseier und Werner Schweizer
Bruno Martin
Claude Auberson
Hans Ineichen
Arielle und Benjamin Andrey
Benjamin Stamm und Stephan Martin
Hubert Louis und Thomas Berner
Beat Burkhardt
Patrick Cosandier
Jean-Daniel Giauque
Fredi Teutsch
Maja Möckli und Manuel Tschanz
Sandra Kammermann und Andreas Stämpfli
Beat Wanner-Graf
Samuel Graber
Adrian Klötzli
Elena und Martin Mürset
Martina Christe und Christoph Riesen
Chantal und Manuel Bourquin
Susanne und Gerold Schmid-Frey
Martin Hubacher
Heinz Tschanz
Rahel und Nick Bösiger
Lorenz Hämmerli
Cordula Morgenegg-Posch
Fredi Marolf
Jean-Claude Angelrath
Manuel Schneiter und Roman Thürig
Fabian Teutsch
Remo und Sandra Giauque-Kunz
Stephan Ruff